06. Dezember 2023

Literatur und Gesprächskreis vom Verein WIR

Endlich: Nach langer Pause bietet der Verein WIR Kunst und Kultur in der Elbmarsch wieder einen Literatur- und Gesprächskreis im Atelier m.m. in Tespe an.

In ungezwungener Atmosphäre und angenehmen Ambiente einmal etwas anders Literatur genießen und darüber in aufgeschlossener Runde zu diskutieren, das ist bei WIR Kunst und Kultur in der Elbmarsch e.V. im Atelier m.m. jeden 1. Mittwoch im Monat, von 18:00 - 20:00 Uhr, möglich.

Gäste, aber auch Autoren, die ihre neusten Bücher (oder Manuskripte) vorstellen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Der nächste Termin ist am Mittwoch, den 06. Dezember 2023 um 18:00 Uhr, der gleichzeitig auch die Weihnachtsfeier vom Literatur- und Gesprächskreis ist. Mehr Infos bei Veranstaltungen.

 Weitere Infos gibt es unter 04152-71737 oder unter 04176-7073.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Der Verein bietet wieder PC-Kurse an

Im täglichen Leben wird es immer wieder deutlich, dass es in immer mehr Fällen ohne die Nutzung eines Computers nicht mehr geht. Auch bei den Älteren wir die Anwendung eines Computers immer mehr vorausgesetzt. Damit auch ältere Menschen den Computer nutzbringend und kreativ anwenden können, bietet unser Verein PC-Kurse an.

 

Aktuell werden PC- Einführungskurse und Fotobearbeitung mit GIMP angeboten.

 

Genauere Informationen finden Sie unter der Rubrik Workshops.

 

Zwei weitere Krimidinner im November

Es war das erste Mal, dass der Verein WIR-Kunst und Kultur in der Elbmarsch ein Krimidinner veranstaltet hat. Mit so einem riesigen Erfolg hatten wir nicht gerechnet, meinte der Vorstand des Vereins. 
 
Mit der Theatergruppe Gülzow hatte der Verein zum 1. April in den Marschachter Hof zu einem Krimidinner eingeladen. Die sechzig Plätze waren in Kürze ausverkauft. Wir hatten noch das Doppelte an Anfragen, was uns sehr leid tat. 
Es gab ein sehr schmackhaftes 3 Gänge Menü an festlich gedeckten runden Tischen und zwischen den Gängen wurden die Gäste von einem Kommissar mit seinem Assistent überrascht, die einen Mord aufzuklären hatten. Es war sehr amüsant und bis zum Schluss spannend, wer nun der Täter war. Alle Gäste waren begeistert und fanden die Kombination aus leckerem Essen und Unterhaltung sehr gelungen.
Großen Dank noch einmal an die Theatergruppe und das Team des Marschachter Hofs, die wesentlich dazu beigetragen haben, dass es ein besonderer Abend war.
 
Es wird zwei weitere Krimidinner im November geben. Am 17.11.23 um 18:00 Uhr und am 25.11.23 um 18:00 Uhr im Marschachter Hof. Für den 17.11.23 können noch Restkarten erworben werden.

Spenden für die Spielmannszüge Tespe und Marschacht

Die Kulturstiftung Elbmarsch und der Verein WIR-Kunst und Kultur in der Elbmarsch unterstützen die Spielmannszüge Tespe und Marschacht

 

Die Kulturstiftung in der Elbmarsch, die vor vielen Jahren von Irmtraut Viertel gegründet wurde, ist in den letzten Jahren gar nicht so recht wahr genommen worden. Durch die Umstände der Pandemie und der Zinspolitik war leider auch kein großer Spielraum. Durch die Wahlen der neuen Samtgemeindebürgermeisterin und den Rücktritt der Vorstands-vorsitzenden musste eine neue Führung für die Stiftung gewählt werden. Die Wahl fand am 22.12.2022 statt. Da die Stiftung in der Samtgemeinde ansässig ist, wurde Frau Katrin Bockey Geschäftsführerin der Stiftung. Herr Michael Böhm, 1. Vorsitzender des Vereins WIR-Kunst und Kultur in der Elbmarsch, wurde Vorstandsvorsitzender der Stiftung. Da seit langem wieder etwas Geld zur Verfügung stand, beschloss der Stiftungsrat unsere beiden Spielmannszüge Tespe und Marschacht mit 1.000 € zu unterstützen.

 

Der Verein WIR sammelt jedes Jahr Spenden und unterstützt überwiegend Jugendprojekte, wie z.B. das Deichhaus in Marschacht und die Jugendarbeit der DLRG in der Samtgemeinde. Der Verein WIR wird den Spielmannszügen auch 1.000,00 € zur Verfügung stellen.

Von dem Geld sollen neue Instrumente angeschafft werden und die musikalische Ausbildung gefördert werden. Leider konnten sich die Spielmannszüge in den drei Jahren der Pandemie nicht in gewohnter Form präsentieren.

 

Nun noch eine ganz große Bitte an die Bewohner der Elbmarsch. Ich lebe seit 60 Jahren in der Elbmarsch, sagt Michael Böhm, und habe die Spielmannszüge bei vielen Veranstaltungen, wie Schützenfesten, Laternenumzügen, Sportfesten und  vielem mehr erleben dürfen. Ich kann mir die Elbmarsch nicht ohne die Spielmannszüge vorstellen.

Darum möchte ich alle Bewohner in der Elbmarsch bitten, wenn sie die Spielmannszüge finanziell unterstützen möchten, spenden Sie gerne.

 

Kulturstiftung Elbmarsch IBAN: DE 54207500000060074515 bei der Sparkasse Harburg – Buxtehude. Zweckgebunden: Spende für die Spielmannszüge.

Wenn Sie andere kulturelle Projekte unterstützen möchten, freuen wir uns auch darüber.

 

Die Kulturstiftung und der Verein WIR würden sich sehr freuen, wenn die Kunst und Kultur in der Elbmarsch weiter fortgesetzt und gelebt wird.

Druckversion | Sitemap
© WIR-Kunst und Kultur in der Elbmarsch e.V.