In angenehmer und gemütlicher Atmosphäre werden in einer interessanten Reihenfolge Biographien, Neuerscheinungen, Klassiker und Erzählungen vorgestellt und im Bezug zur Gegenwart in gemeinsamer Runde besprochen.

Wer Interesse daran hat an einem sympathischen Kreis teilzunehmen, ist herzlich willkommen.

Nichtmitglieder zahlen pro Abend eine Raumnutzungsgebühr von 2,50 €, für Mitglieder ist es kostenlos.

Treffen jeden ersten Mittwoch im Monat um 18.00 Uhr im Atelier m.m.

Kontakt: Gudrun Dehn 04152 71737   gudrundehn@aol.com

Der Literaturkreis trifft sich im nächsten Monat ausnahmsweise am 9. Mai um 18:00 Uhr  im Atelier m.m., weil am 2. Mai noch viele Personen im Urlaub sind.
Ulrich Gärtner wird an dem Abend nicht nur aus seinen Büchern (Kriminalromane) lesen, sondern uns erzählen, wie er recherchiert -  und nach welchen Kriterien er z.B. seine Manuskripte erstellt.
In seinem  Berufsleben  trat er  in die Schutzpolizei Niedersachsens ein. Es folgte der Wechsel zur Kriminalpolizei und der Aufstieg in den gehobenen Kriminaldienst.
Er war  Leiter des Fachkommissariats für Kapitalverbrechen, Leiter von zahlreichen Mordkommissionen und zeitweilig als Leiter des ZKD bei der PI Lüneburg tätig.
Im Ruhestand nimmt er kriminalistische Beratungsfunktionen  u.a. für Drehbucherstellung und Filmstoffe dar.
 
Es wird mit Sicherheit ein unglaublich interessanter und spannender Abend für alle Teilnehmer sein.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© WIR-Kunst und Kultur in der Elbmarsch e.V.