Juni bis August 2021 Marschachter Hof

WIR.-Maler der Elbmarsch und wohl alle Menschen haben nach der langen Zeit der Isolation den Wunsch nach Begegnungen und Frei-heiten. Begegnungen mit Familienmitgliedern, Freunden, Bekann-ten, Kollegen und endlich auch wieder mit noch Unbekannten.

Sehnsucht nach der Freiheit: Einfach Geschäfte, Restaurants und Theater besuchen und zu reisen. Geselligkeit bei Essen, Trinken, Sport, Spaß und Spiel – eben das Leben und die Gemeinschaft genießen.

Die „Maler der Elbmarsch“ haben in ihrer neuen Ausstellung diese Begegnungen des Lebens auf die Leinwände gebracht. Träume, verschlossen in einer Flaschenpost, oder die Natur in Form von Blüten. Visuelle Reisen in nordische oder südliche Landschaften; in Metropolen wie New York oder Paris. Menschen in Gedanken oder in Bewegung; Hände, die sich berühren. Das und vieles mehr be-gegnen sich in dieser neuen Ausstellung, dargestellt in Acryl-, Öl -und Pastellfarben.

Diese Bilder sind ab sofort bis Ende August 2021 im Lokschuppen des Gasthauses Marschachter Hof zu bestaunen. Sie regen bei einem guten Essen und einem kühlen Getränk bestimmt zu interessanten Gesprächen und damit auch zu Begegnungen an.

WIR – Kunst und Kultur in der Elbmarsch e.V. und der Marschachter Hof freuen uns auf Euch!

Juni bis September 2021 Rathaus Marschacht

"Endlich dürfen wir wieder unsere Bilder zeigen", das sagten die WIR-Maler der Elbmarsch.

Am Mittwoch, den 9. Juni 2021 war es soweit. Ein Aufhängeteam ordnete kreativ über 40 Bilder im Rathaus der Samtgemeinde Elb-marsch an, die ab sofort bis Ende September 2021 während der Öffnungszeiten bewundert werden können.

Unter dem Titel: WIR sind endlich wieder da, mit vielen farbenfrohen Bildern und mit den unterschiedlichsten Motiven schlossen WIR nach über zwei Stunden unsere Arbeit ab und können nun eine ansehnliche und interessante Ausstellung präsentieren.

Es lohnt sich, die Ausstellung in Ruhe anzuschauen, und wir hoffen, es geht langsam wieder voran.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WIR-Kunst und Kultur in der Elbmarsch e.V.