Künstlerische Verschönerung der Bushaltestelle Schierenweg/Brietlingen-Moorburg

 

Michael und Marianne Stolz sind 2007 nach Brietlingen gezogen und sorgen seitdem für das ordentliche Aussehen der Bushaltestelle.

Die unschöne Bushaltestelle (Bild 1) wurde von Michael komplett angemalt.

Leider wurde nach ein paar Monaten das Bushäuschen wieder beschmiert (Beispiel Bild 2). Die längste Zeit ohne Schmierereien waren einmal 6 Monate.

Immer wieder hat Michael die Schmierereien (z.B. Bild 2) übergemalt um das Bushäuschen ansehnlich zu halten (Bild 3).

Die Enttäuschung, dass die Arbeit, die wir ehrenamtlich machten, nicht gewürdigt wurde, ist groß.

Trotzdem wollten wir einen letzten Versuch starten. Dabei halfen uns drei Maler unserer Malgruppe: Ingeborg Beyer, Christel Ritzer und Manfred Ruprecht. Gemeinsam haben wir etwas Schönes erstellt. Unsere Arbeit fand in der Bevölkerung großen Anklang.

Wir hoffen, dass die fröhlichen Bilder viele Wartende erfreuen wird und die Sprayer vielleicht auch davon abgehalten werden, die schönen Wände zu beschmieren.

Brietlingen, der 19.07.2019

Michael und Marianne Stolz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WIR-Kunst und Kultur in der Elbmarsch e.V.